Gerhard Präsent: Rhapsodie Drucken
Die zweisätzige RHAPSODIE ist im Februar und März 2008 als Auftragswerk von Ambitus entstanden. Der 1.Teil „Pastorale“ ist beeinflusst von ländlichen Eindrücken, Naturstimmungen und kontemplativen Empfindungen – er strahlt Ruhe und Besinnlichkeit aus. Wie aus einer spontanen Emotion steigert er sich zum abschließenden „Hymnus“, der auf älteres Material zurückgreift und sich in zwei großen Bögen hin zu ungebremster Ausgelassenheit und tänzerischer Euphorie entfaltet - grundsätzlich lebensbejahend und positiv, nur kurzfristig unterbrochen durch düstere Gedanken und Bilder aus der Vergangenheit.