Home Konzerte 2006_11_07 im pro & contra(.)
2006_11_07 im pro & contra(.) PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 7. Nov. 2006, 20 Uhr
Stadtinitiative, Kirchengasse 41, 1070 Wien

im pro & contra (.)


Fünf hervorragende Jazz-Musiker, deren gemeinsames Anliegen der Brückenschlag zwischen den unterschiedlichsten Stilen und musikalischen Genres ist, arbeiten zusammen mit KomponistInnen im „Work in progress Verfahren“. Die Schnittstellen zwischen notierter und improvisierter Musik werden an diesem außergewöhnlichen Abend unter die Lupe genommen.


Klaus GESING
Daniel NÖSIG
Johannes STRASSER
Karl Heinz LESCHANZ
Ulli SOYKA
  Sopransax/Bassklarinette
Trompete
Kontrabass
Klavier
Schlagzeug

 

Klaus GESING (*1968 ALPENGLÜHN
Trompete, Sopransax/Bassklarinette, Kontrabass, Klavier u Schlagzeug (2oo6) UA
Rudolf HINTERDORFER (*1947) GIULLI– BLUES
Bassklarinette, Kontrabass, Klavier u Schlagzeug (2oo6) UA
Fritz KEIL (*1957) „MÜLLERS LIED“
Trompete, Sopransax, Kontrabass, Klavier u Schlagzeug (2oo6) UA
Christian MÜHLBACHER (*1960) Q
Sopransax/Bassklarinette, Trompete/Flügelhorn, Kontrabass, Klavier u Schlagzeug (2oo6) UA
Wilfried SATKE (*1955)REIGEN
Sopransax/Bassklarinette, Trompete, Kontrabass, Klavier u Schlagzeug (2oo6) UA
Monika TROTZ (*1965)neues Werk (2006) UA